Goldene Jahre II

Diese Zeit ist ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung unseres Unternehmens. Im April wurde eine Investition beendet, deren Ziel es war, das Produktionspotential zu erweitern und die Möglichkeiten der Überwachung und Erhaltung der Qualität unserer Erzeugnisse ganzheitlich zu verbessern. Der Kauf der neuen, sechsfarbigen Offset-Druckmaschine von Heidelberg mit dem bewährten System der automatischen Qualitätskontrolle und Druckkorrektur Prinect Image Control wurde begleitet von einer Modernisierung unseres CTP-Studios ‘von Grund auf’. Aktuell wird die Druckerei Impresta mit ihrer Produktionsstätte in Posen von Tadeusz Rybczyk und seinen Söhnen Radosław und Dominik in Form einer offenen Handelsgesellschaft geleitet.

Kommentare sind deaktiviert